Reisswolf Bayern

25 Jahre im Dienst des Datenschutzes

Gründung

Nach der Gründung als einem der ersten REISSWOLF Betriebe in Deutschland durch Paul Mannert entwickelt sich in den Folgejahren in allen Regionen Bayerns ein dichtes Logistiknetz für die datenschutzgerechte Entsorgung von Akten- und Datenträgern.  

Weiterentwicklung

Durch die stetige Weiterentwicklung von Heinz Mannert – in zweiter Generation – sind es heute moderne, effiziente und technisch ausgereifte Vernichtungsbetriebe. Und die Entwicklung geht weiter – vom einstigen Aktenvernichter zum innovativen Dienstleister für Verwaltung und Büro. 

Kompetenz

Die REISSWOLF BAYERN GmbH hat sich auf die Vernichtung von Akten, Vernichtung von Daten, Vernichtung von Festplatten, CD und DVD spezialisiert. Mit dazu gekommen sind Dienstleistungen in den Bereichen Aktenarchivierung, Archivmanagement und Büro-Komplettentsorungung – mit dem Office-Waste-Service. 

Sicherheit

Wir übernehmen Schutz und Verantwortung nicht nur gut, sondern besser – durch eine geschlossene Datenschutzkette bei Archivierung, wie auch in der Akten- und Datenträgervernichtung. 

Service

Wir erhöhen den Kundennutzen durch Zuverlässigkeit und hohe wirtschaftliche Effizienz. Damit sind wir am bayerischen Markt nicht Spiegelbild sondern Vorbild.

Flexibilität

Wir sind stark, weil wir im Alltag flexibel agieren und vernetzt denken. Zusammen mit einem anspruchsvollem Qualitätsmanagement bieten wir Ihnen rundum einen secret. service.

Kundenorientierung

Wir handeln mit dem Blick fürs Ganze und dem Wissen im Detail. Für jeden Kunden in Bayern in jeder Firmen- bzw. Unternehmensgröße.

Innovationen

Wir begegnen dem ständigen Wandel nicht mit einem Einerlei, sondern mit fortschrittlichen und individuellen Konzepten. Dadurch etablieren wir unsere Martkposition nachhaltig.